< Bewegte Pause
13.04.2010 09:45 Alter: 9 Jahr(e)
Von: Ella Drach

Bewegte Pause - Das Konzept


Bewegte Pause an der LFR

 

Schülerinnen und Schüler tollen und toben auf dem Gang herum, das Klassenzimmer wird zur Hindernisbahn. Mit Allem was ihnen in die Finger kommt, wird geworfen und gespielt.

 

Auf dem Schulhof finden man Grüppchen, die sich schubsen und necken. Gelangweilt stehen sie in den Ecken des Geländes herum. Manch einer - oftmals die Kleinen - wird zum Gegenstand eines Spiels - meist der Großen.

 

Über die Bedeutung der Bewegung für die Entwicklung der Kinder wird viel geschrieben. Getan wird wenig. Der Einfluss der Bewegung auf die Gesundheit ist schon längst bekannt. Die Bedeutung für das Lernen ist erwiesen, und doch hat diese Erkenntnis keine Auswirkung auf die Gestaltung der Pausen und des Unterrichts.

Dass diese Realität auf längere Sicht veränderbar ist, zeigen viele gute Erfahrungen mit der Umsetzung einer Bewegten Pause.

Hierbei geht es darum, den Schülern zu helfen, das Pausengeschehen zunehmend als Bewegungsanlässe wahrzunehmen. Dies allerdings weniger im Sinne ungezügelter Toberei, sondern als vielseitige spielerische Gestaltung von Bewegungsaktivitäten.

 

Die Pause ist ein eigenständiger Lebens- und Bewegungsraum, der sich durch ein bedürfnisorientiertes Spielen und Bewegen auszeichnet. Sie wird nicht mehr nur als Regenerationsphase der kognitiven Anforderungen des Unterrichts gesehen, sondern soll vielmehr zum Erwerb von eigener Handlungsfähigkeit im selbstbestimmten Spielen und Bewegen mit anderen Schülern dienen. Deshalb sollen zukünftig an der LFR auf dem Schulgelände vielfältige Bewegungsangebote geschaffen werden, die von den Schülerinnen und Schülern angenommen werden können und ihre Eigeninitiative und Selbstorganisation ermöglichen. Für über 600 Euro konnten aktuell zum bestehenden Fundus neue Spiel- und Sportgeräte durch die Finanzierung unseres LFR Fördervereins angeschafft werden.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 5627547