< Nähen eines Vorhangs für die Theater- AG
07.12.2008 19:11 Alter: 11 Jahr(e)
Kategorie: Projekte
Von: Jens-Oliver Dürr

Ökologie-Anpassung-Tarnung


In diesem Projekt, das während unserer ersten Projektwoche durchgeführt wurde, ging es darum, den natürlichen Lebensraum von Tieren und deren Anpassung zu untersuchen. Hierbei konnten sich die Schüler ein Tier wie z.B. das Chamäleon, die Gespenstschrecke,… heraussuchen und darüber eine eigene Präsentation vorbereiten.
Viele Schüler fertigten originelle Modelle ihres Tieres an, von gefilzten Chamäleons über geleimte Holz –Stabheuschrecken bis zum sich häutenden Luftballon-Chamäleon war alles dabei. Farbenfrohe Wandzeitungen entstanden als Resultat der intensiven Beschäftigung mit diesem Thema.
Außerdem wurde der natürliche Lebensraum verschiedener tropischer Gespenstschrecken bzw. Stabheuschreckenarten in einem Terrarium nachgebaut und mit lebendigen Tieren besetzt. Ziel ist es, diesen Lebensraum bis zu den Weihnachtsferien so instand zu halten (Temperatur, Feuchtigkeit, Futter..), dass sich die Tiere an unserer LFR wohl fühlen.
Die Ergebnisse sind vor dem Sekretariat der LFR zu bewundern.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 5627577