< Ausflüge in der Projektwoche
22.12.2016 12:11 Alter: 216 Tag(e)
Von: M. Lüttringhaus

Wunderschönes Weihnachtskonzert


Impressionen vom Weihnachtskonzert 2016 der LFR

Zum fünften Mal in Folge erfüllten am 21.12.2016 weihnachtliche Melodien und Lieder aus verschiedenen Epochen die Kirche St. Maria in Oberderdingen, nachdem die Leopold-Feigenbutz-Realschule zum alljährlichen Weihnachtskonzert geladen hatte. Zuvor wurden alle Besucher auf dem Weg zur Kirche mit weihnachtlichen Bildern auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Eingeweihte Schüler der LFR planten dies unter Mithilfe einiger Lehrer als Überraschung für die Gäste und erfüllten die dunkle Nacht mit hellem Kerzenschein. Die Kirche selbst war bis auf den letzten Platz gefüllt, als das Blechbläserensemble der LFR die Eröffnungsintrade anstimmte. Nachdem Selina Kempf, eine der Schülersprecherinnen und Schulleiter Herr Schroff die Gäste begrüßt hatten, stimmten 10-Klässlerinnen mit ihren Querflöten sanftere Töne an und verzauberten die Zuhörer. Diese wurden von den zarten Saiten dreier Violin-Spieler weiter auf den Wogen der Musik getragen. Im Anschluss trug der diesjährige Sieger des Vorlesewettbewerbs Sandro Simmel einen Text aus „Weihnachten mit dem kleinen Nick“ vor und sorgte auf Grund der gelungenen Textwahl für zahlreiche Schmunzler. Sandro durfte sogleich auf der Bühne bleiben, da in der Folge die bilinguale Klasse 6a unter der Leitung von Herrn Pola „Rudolph the red-nosed-reindeer“ zum Besten gab. Die Band von Dieter Schroff schlug mit Vanessa Böser als Sängerin fetzigere Töne an. Kaum ein Zuhörer konnte da noch still halten und wippte im Takt der Klänge fleißig mit. Dann enterte der Schulchor unter der Leitung von Frau Bernecker den Altar und stimmte mit dem Lied „Christmas lullaby“ von Andrea Figaro wieder anrührende Töne an. Auch die Schulband war dieses Jahr wieder mit dabei und sang gemeinsam mit dem Chor „Stille Nacht – heilige Nacht“. An Stelle der zweiten Strophe wurden Berichterstattungen über aktuelle Anschläge eingespielt, während die Schüler lediglich die Melodie mitgesummt hatten. Still sind die Nächte leider nicht immer und so sollte der Opfer des Anschlages auf den Berliner Weihnachtsmarkt gedacht werden. Bevor Teresa Bernecker, Alessandro Pola und Gregor Svoboda die begeisterten Zuhörer mit „The Christmas Song“ in die Nacht entließen, bedankte sich Kathrin Eberl, die stellvertretende Schülersprecherin, bei allen Akteuren und als Anerkennung dafür bekam jeder Mitwirkende ein kleines Dankeschön.
Wie in den Jahren zuvor wurden auch Spenden, dieses Mal zugunsten der Flüchtlingshilfe Oberderdingen, gesammelt. Über 650 Euro, mehr als in den meisten Jahren zuvor, kamen zusammen.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4312624