< Großes Theater auf der Bühne der LFR
29.05.2017 12:24 Alter: 142 Tag(e)
Von: G. Svoboda

Roboter in der Realschule – Die LFR erweitert ihr Angebot


Die Digitalisierung und Automatisierung unseres Alltags und der Berufswelt geht in gewaltigen Schritten voran. 60% aller Schülerinnen und Schüler von heute arbeiten einmal in Berufen, die es heute noch gar nicht gibt, meinte vor einigen Monaten der Präsident der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, Wolfgang Grenke, auf dem Neujahrsempfang der IHK in Karlsruhe.

Wir als Realschule fragen uns daher immer stärker, wie wir unsere Schülerinnen und Schüler auf diese Veränderungen vorbereiten können.

Eine Möglichkeit ist die Erweiterung des Bildungsangebots unserer Schule. Mit dem Roboter-Set „Lego-Mindstorms“ gibt es eine anspruchsvolle Möglichkeit, um Physik, Technik und Informatik miteinander zu verknüpfen. Viele verschiedene Robotermodelle oder Automatisierungsanlagen können damit gebaut, mit Sensoren ausgestattet und für Interaktionen mit der Umwelt an Computern und iPads programmiert werden. Je zwei solcher Sets durfte die LFR durch eine Spende der E.G.O. Elektro-Geräte GmbH & Co. Holding KG (E.G.O.)sowie des Fördervereins der LFR entgegen nehmen.

Angelika Pücher-Purr, Leiterin Ausbildung & Studium, der E.G.O.  sowie Birgitta Neumann und Barbara Schneider, Vorstandsmitglieder des Fördervereins der LFR, überreichten Technikfachleiter Steffen Faaß und Schulleiter Dieter Schroff die vier Mindstorm-Education-Sets, die das bisherige vorhandene Modell nun auf fünf Exemplare erweitern.

Damit soll zum einen der Technikunterricht in den 9. und 10. Klassen ergänzt werden. Zum anderen ist geplant, ab dem kommenden Schuljahr eine Lego-Mindstorm-Arbeitsgemeinschaft für leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler anzubieten. Diese könnten dann an Wettbewerben verschiedener Art teilnehmen. Außerdem soll der Austausch mit der E.G.O. Ausbildungswerkstatt, die selbst das Mindstorm-Konzept einsetzt, intensiviert werden.

Die Schulleitung der LFR dankt sowohl der Firma E.G.O. als auch dem Förderverein der LFR herzlich für die großzügige Spende.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4512420