< Tripsdrill – wir kommen!
24.07.2017 15:30 Alter: 23 Tag(e)
Von: Philippos Mazgaltzis, Klasse 6b

Zoo-Schullandheim im Tiergarten Nürnberg


Die Klasse 6b war am Freitag, den 30.6.2017 im Landschulheim im Zoo in Nürnberg. Dort haben wir 2 Nächte in Zelten geschlafen. Als wir in Nürnberg angekommen sind, haben uns erst mal die 2 Betreuerinnen durch den Zoo geführt bis zu unseren Zelten. Nach einem Mittagessen durften wir einen Blick hinter die Kulissen werfen – Schlachthaus, Tiertransport und Blasrohre mit Betäubungspfeilen stand auf dem Programm. Danach haben wir uns eine Delfin/Robben-Show angeschaut. Abends gab es dann eine Nachtwanderung im menschenleeren Zoo – das Gebrüll eines Löwens kann abends kann schön einschüchtern.
Nach einer kurzen Nacht ging es ins Nashornhaus, um dort Katzenwäsche zu machen. Später haben wir uns mit einem weiteren Betreuer über Ernährung im Allgemeinen, über die Ernährung des Tieres und über Massentierhaltung unterhalten. Dann haben wir Abend gegessen und danach am Lagerfeuer ein Spiel gespielt und Stockbrot gemacht.
Am dritten Tag durften wir Giraffen mit Knäckebrot füttern – die sind wirklich groß. Dann sind wir in die Stadt gegangen, um die Nürnberger Altstadt zu besichtigen. Das war der Ausflug der Klasse 6b an der LFR 2017 in Nürnberg.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4362433