< Auf geht’s in eine neue Runde
05.10.2017 08:03 Alter: 14 Tag(e)
Von: C. Besenfelder

Unterricht mit modernster Technik

Gemeinde Oberderdingen investiert rund 95.000 Euro für einen neuen Physiksaal in der Leopold-Feigenbutz- Realschule


Über einen neuen Physiksaal nach den aktuellen Standards des Unterrichts können sich ab sofort die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Leopold-Feigenbutz Realschule in Oberderdingen freuen. Nach Abschluss der sieben wöchigen Umbauphase übergaben Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki und Schulleiter Dieter Schroff vergangenen Dienstag den Physiksaal seiner offiziellen Bestimmung.

„Da wir wissen, dass die finanziellen Mittel im Gemeindehaushalt begrenzt sind freuen wir uns umso mehr, dass die Gemeinde unserem Wunsch nach einem zeitgemäßen Physiksaal nachgekommen ist“, freute sich Schulleiter Schroff. Auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a zeigten große Begeisterung an ihrem neuen Unterrichtsraum und begrüßten die zur Feierstunde anwesenden Gemeinde- und Ortschafträte mit einem kleinen Ständchen. Für Rathauschef Thomas Nowitzki ist die Leopold-Feigenbutz- Realschule eine „gute und wichtige Basis für den weiteren Bildungs- und Berufsweg alle Schülerinnen und Schüler“, wie er erklärte und mit einem Schmunzeln gestand „dass ihm in seiner Schulzeit Geschichte und Gemeinschaftskunde dann doch etwas leichter gefallen sind als Physik.“

Nach rund 23 Jahren intensiver Nutzung musste der Physiksaal auf die neuesten Standards des Unterrichtes gebracht werden. Rund 95.0000 Euro nahm die Gemeinde Oberderdingen hierfür in die Hand. Die nicht mehr zeitgemäße Podesttreppe wurde in Eigenleistung durch den Bauhof der Gemeinde zurückgebaut, den Zuschlag für die Installation der Medienlifte erhielt die Fachfirma Hohenloher. Neben einem neuen Lehrer-Experimentiertisch gehören auch zwei feuerbeständige Druckgasflaschenschränke zu der Ausstattung des neuen naturwissenschaftlichen Unterrichtsraumes.

Vor allem dem erhöhten Sicherheitsaspekt bei praktischen Versuchen ist mit dem neuen Physiksaal nun genüge getan. „Die Medienlifte fahren von der Decke herunter und versorgen die Schülertische sicher von oben mit Gas, Steckdosen, Schwachstromanschlüssen und Datendosen“ erklärte Dominik Gaß, Fachleiter für Physik an der 400 Schüler starken Realschule. „Den anschaulichen Versuchen im Unterricht kann jetzt nichts mehr im Wege stehen.“


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4512435