< Applaus, Applaus! Wir verbeugen uns vor eurer Leistung!
01.06.2019 18:08 Alter: 140 Tag(e)
Von: Alexandra Barthelmes

Leopold-Feigenbutz-Realschule verabschiedet die geschätzte Schulsekretärin Ingrid Breitenbach


Bürgermeister Thomas Nowitzki und das Kollegium der LFR verabschieden Frau Breitenbach im Rahmen einer Feierstunde.

Am 29. Mai musste sich die LFR von ihrer langjährigen Schulsekretärin verabschieden. Sagenhafte 45 Jahre war Frau Breitenbach im Dienst der Realschule in Oberderdingen, zuerst im Gebäude der Strombergschule und seit 25 Jahren in der Leopold-Feigenbutz-Realschule und tritt nun ihren wohlverdienten Ruhestand an. Von allen geschätzt und geachtet, muss die Schule einen wahren Verlust verkraften. Frau Breitenbach wusste über jegliche Abläufe an der Schule Bescheid, hatte unzählige Telefonnummern im Kopf und war stets für Schüler und Kollegen „Helfer in der Not“.

Doch das Sekretariat bleibt nicht unbesetzt. Frau Mayer und Frau Müller, von Frau Breitenbach bestens vorbereitet, treten in große Fußstapfen.

Natürlich ließ es sich das Kollegium nicht nehmen, für seine geschätzte Sekretärin einen feierlichen Rahmen zum Abschied zu gestalten.

Viele schöne Worte fanden Schulleiter Gregor Svoboda, der stellvertretende Schulleiter Bernd Preininger, der ehemalige Schulleiter Dieter Schroff, Kollegin Birgit Blinn, Schülersprecher Robin Simon und natürlich, als Vertreter der Gemeinde, Bürgermeister Thomas Nowitzki. Untermalt wurde das Programm durch Auftritte der Blechbläser-AG unter Leitung von Gregor Svoboda sowie durch zwei Gesangsstücke und ein Gedicht, welche durch die Lehrerschaft vorgetragen wurden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Anke Leneweit, Birgit Blinn, Hanna Berg, Christoph Götz und Jonathan Glaser für die Organisation, das (Um-)Schreiben der Texte sowie die Proben und Untermalung mit Band.

Dies macht es für Frau Breitenbach nicht einfacher, ihr zweites Zuhause zurück zu lassen. Sie sei ja aber nicht aus der Welt, wie sie sagt, und freue sich auf einen neuen Lebensabschnitt.

Der gesamten LFR bleibt nur noch zu sagen: Vielen, vielen Dank, Frau Breitenbach! Wir verlieren einen wahren Schatz und werden Sie vermissen. Und, um den Schülersprecher Robin Simon zu zitieren: „Wir können uns eine LFR ohne Sie gar nicht richtig vorstellen!“

 

 

 


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 5683359