< Klasse 5a und 5b: Exkursion nach Schloss Ludwigsburg
02.12.2013 15:54 Alter: 4 Jahr(e)
Kategorie: Projekte, Theaterarbeit
Von: Alina Güntert (9c) und RL'in C. Metzner

Projektwoche der Klasse 9c und der Außenklasse 9


 
Thema: Kulissen für das Theaterprojekt  2014 „Zoe &  Dash“
Ein Bericht von A.Güntert und Ch.Metzner
Die Klasse 9c und die Außenklasse 9 der Eduard-Spranger-Schule entwarfen und gestalteten in der Projektwoche die Kulissen für das neue Theaterstück.
Am Montag, Tag 1, wurden zunächst die Entwürfe für die Kulissen gemacht. Damit wir uns schon mal vorstellen konnten, wie sie später in Farbe wirken würden, haben wir die Entwürfe  total realistisch auch mit Wasserfarben angemalt. Dabei sind tolle Ergebnisse herausgekommen. Frau Metzner war besonders von Alicias und Furkans Ergebnissen begeistert.
Am Dienstag, Tag 2, haben wir die Entwürfe fertiggestellt und in einem „Casting“  je zwei Entwürfe ausgewählt, die als Hintergrund  zum reichen Stadtteil der „Chippies“ passen und zwei für den armen Stadtteil der „Suppies“ ausgesucht. Leider konnten wir die Theater-AG dieses Jahr nicht mit auswählen lassen (Herr Vogt war krank – schade!). Da aber in unserer Klasse sieben „Schauspieler“ sind, waren die Theaterleute doch irgendwie beteiligt und unterstützten uns auch überall mit kompetenten Informationen. Denn die wissen ja schon, was sie brauchen können! Die Siegerentwürfe wurden noch am gleichen Tag mit einem Overheadprojektor an die echten Kulissenwände  gezeichnet und übertragen.
Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag, Tag 3, 4 und 5, hat die 9c mit tatkräftiger Unterstützung der Außenklasse im unteren Foyer alles farbig angemalt. Dabei haben einzelne Schülerinnen und Schüler sich wirklich „verkünstelt“ und mit Details beschäftigt – zum Beispiel beim Himmel,  so dass sehr wirkungsvolle Kulissen entstanden sind. Das wurde uns immer wieder von anderen Schülern oder Schulbesuchern, die vorbeikamen, bestätigt.
Und als besonderes Highlight wird es noch ein Spezial- Graffiti von den Profis geben, das am Freitag einige Jungs der 9c schon teilweise gesprüht haben. Danach haben wir noch Einzelheiten an den jeweiligen „Kunstwerken“ verbessert, was sich wahrscheinlich noch über Wochen hinziehen wird, bis wir alle – auch Frau Metzner – mit dem Ergebnis wirklich zufrieden sind.


 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4607272