< Vorankündigung: Tag der offenen Tür 28.02.2015
23.02.2015 14:12 Alter: 3 Jahr(e)
Von: D. Gaß

Ausflug der 7b ins Mannheimer Planetarium


Im Rahmen des NWA-Projekts Astronomie begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b auf eine Zeitreise.  Innerhalb der Projektwoche beschäftigten sie sich mit unserem Sonnensystem, den verschiedenen Planeten und den dazugehörigen Monden. Neben der Urknalltheorie spielte auch die Frage nach weiterem Leben im Universum eine große Rolle. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten in der Woche intensiv ein selbstgewähltes Thema und präsentierten dieses am Freitag der Klasse. Für die Präsentationen dienten nicht nur klassische Plakate sondern auch selbstgebaute Modelle, selbstgedrehte Filme oder multimediale Präsentationen, die durch die mitgebrachten Tablets erstellt werden konnten. Ein Höhepunkt der Projektwoche war zweifelsfrei der Besuch des Mannheimer Planetariums am Donnerstag.  Gemeinsam fuhren die Klassen 7a und 7b mit dem Bus nach Mannheim und sahen dort die Vorführung „Zeitreise“. In der Vorstellung wurde die Geschichte unseres Universums verkürzt auf die Länge eines Erdenjahres dargestellt, so dass riesige Zeitabstände für die Schülerinnen und Schüler besser einzuordnen waren. Der Besuch im Planetarium war für alle Teilnehmer sehr eindrucksvoll gewesen.



 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4607765