Anzeige: 16 - 20 von 87.
 

Benjamin Laber (Abschluss 2004) aus Sulzfeld/Vaihingen an der Enz
Montag, 26-09-11 12:00

Hallo liebe Lfr'ler und Lfr'lerinnen
ich habe meinen Abschluss im Jahre 2004 gemacht. Danasch habe ich dann eine Auslidung zum Technischen Zeichner inkl. Fachhochschulreife gemacht. Auslbidungsort war in Heilbronn und die Berufschule in Stuttgart. Derzeit arbeite ich immernoch auf meinem Beruf in Stuttgart und bin damit sehr zufrieden. Nebenbei mache ich derzeit noch ein Fernstudium zum staatl. geprüften Techniker um bei meinem derzeitigen Arbeitgeber noch eine Stufe nach oben zu steigen.
Insgemsamt gesehen war die Zeit an der LFR eine echt schöne Zeit. Ich kann mich noch sehr gut an meinen ersten Klassenlehrer erinnern (ich hoffe man darf hier Namen nennen, G. Svoboda), dem wir (ich meine zum Ende unserer Klassenlehrerzeit) ein Modellauto geschenkt hatten. (BMW Isetta) =) Zudem muss ich dem Mann danken, da er es geschafft hatte, meine Eltern davon zu überzeugen, das ihr Junge Schlagzeug spielen MUSS!!! Danke nochmal vielmals für ihr Durchsetzungsvermögen. Auch alle anderen Lehrer der LFR (zumindest die, mit denen ich zu tun hatte) waren im nachhinein alles nette Menschen, es hätte schlimmer kommen können ;-) Ich kann euch nur empfehlen auf Ratschläge und Tipps der Lehrer einzugehen, denn so schlimm es auch für euch sein mag, die haben eben meistens doch Recht!!! =D....
Ich habe mir vorgenommen auch am ehemaligen Treffen vorbei zu schauen, weiss aber noch nicht genau ob es zeitlich ganz hinhaut, denn in zwischenzeitlich habe ich selbst eine kleine Famiele und einen kleinen Räuber der einen auf a Trapp hält.

Grüße an alle...!!! und haltet durch , das geht schon alles irgenwie vorbei!!!;)

 

Tuba Göksel (Abschluss 2004) aus Kraichtal
Donnerstag, 11-08-11 14:53

Hallo ihr Lieben..

Wow! Wie lange es schon her ist..Abgang 2004.

Mittlerweile eine Diplom Wirtschaftsingeniuerin..
Einen Lieben Dank an Hr. Svoboda, der immer noch ein Herz wie ein Engel hat, und immer versucht die ehemaligen zusammen zu kriegen.

Hr. Bobscheck, mein damaliger Klassenlehrer...wie ich ihn vermisse...die Zeit vergeht und vergeht. Erst Jahre später merkt man, wie toll doch die Zeit damals noch war.
LFR ist eine tolle Schule, die, die Schüler zu 100% sehr gut vorbereitet auf die weiteren Schulen!
Eines meiner besten Schulzeit, an die ich mich LIEBEND GERN zurück erinnere :)

Freue mich auf das ehemaligen Treffen..

 

Thorsten Huber (Abschluss 1999)
Dienstag, 02-08-11 21:32

Hallo liebe Lehrer und Schüler,

ich habe 1999 meinen Abschluß gemacht und danach eine Lehre zum KFZ-Mechaniker erfolgreich abgeschlossen. Nach der Lehre habe ich sogar mein Technisches Fachabi nachgeholt. Direkt im Anschluß daran kam die Bundeswehr und zog mich zum Grundwehrdienst ein. Bei dieses Truppe bin ich dann insgesammt vier Jahre geblieben, denn ich war berufsnah in der Panzerinstandsetzung eingesetzt. Auch in den Genuss eines viermonatigen Auslandseinsatzes in Afghanistan bin ich gekommen. In dieser Zeit habe ich sehr viel erlebt und für´s Leben gelernt.
Mittlerweile arbeite ich wieder "draußen" in meinem erlernten Beruf und bin sehr glücklich damit.
An meine Zeit in der LFR denke ich gerne zurück. Ich weiß nicht ob es noch Lehrer gibt, die sich an mich erinnern. Vielleicht ist mein Name ja bei dem ein oder anderen sogar hängen geblieben und vielleicht ist auch mein Kunstwerk zu unserem Abschluß´99 im Kellerflur noch vorhanden.
Allen jetztigen Schülern wünsche ich weiterhin viel Spaß in dieser tollen Schule. Und genießt eure Schulzeit, es wird vielleicht die beste Zeit eures Lebens sein ;-)

 

Nina P (Abschluss 2009)
Sonntag, 31-07-11 18:39

Hallo ihr Lieben,

ich habe meinen Abschluss 2009 an der LFR absolviert. Danach ging ich auf die Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn-Böckingen um das kaufmännische Berufskolleg Fremsprachen und somit meine Fachhochschulreife zu absolvieren. Derzeit habe ich Ferien...und dann beginnt der Start ins Berufsleben. Im September starte ich eine Ausbildung bei EnBW als Veranstaltungskauffrau, was absolut mein Traumberuf ist. Doch davor muss man sich echt anstrengen, d.h. immer stets versuchen gute Noten zu erreichen und was vor allem immer gut ist, einige Praktika zu machen auch Auslandspraktika helfen viele neue und tolle Erfahrungen zu sammeln.
Ich erinnere mich gerne an die Schulzeiten bei denen man um 12 Uhr bereits schon fast daheim am Mittagstisch saß. Aber diese Zeiten sind vorbei. Auch die LFR ist eine moderne, schöne Schule im Gegensatz zu den anderen Schulen im Umkreis.

Also genießt eure Zeit an der LFR, glaubt mir ihr werdet gerne zurückdenken, wie schön es doch war und wie viel Freizeit man hatte...Ich glaube mir werden jetzt schon die Ferien fehlen :)

Ganz liebe Grüße und
Grüße an meine ehemaligen Lehrer/innen

 

ilknur karabagli geb. Tamis (Abschluss 2000) aus Hamburg
Mittwoch, 27-07-11 23:59

Hallo alle zusammen,
bin die Ilknur Jahrgang 2000, ja eigentlich sollte es 1999 in der Klasse 10c sein :)) Ich sehe Herr. Svoboda ist kein Referendar mehr, nach 11 Jahren wahrscheinlich auch zu erwarten :)) Hoffe es geht allen Lehrern gut. Würde mich auch freuen zu erfahren,was die ehemaligen Lehrer so machen.Oder welche noch da sind. Liebe Grüsse auch an Herr. Dörr. Es war ein Lebensabschnitt,der nicht zurückkommt, deshalb geniessennn!!! Ich wohne mittlerweile in Hamburg. Arbeite bei der Deutschen Post und hab zwei Kinder w.6 Jahre m. 4Jahre. Natürlich auch einen Mann dazu :))) Wenn es klappt bin ich bei dem Ehemaligentreffen dabei. Freu mich drauf. Liebe Grüsse aus dem fernen Norden.

Kommentar:

Hallo Ilknur, ich war auch schon 2000 kein Referendar, sondern bin seit 1997 als fest eingestellter Lehrer an der LFR. Dennoch höre ich nicht auf, zu lernen :-) Viele Grüße G.S.

 
 

Wir freuen uns über deinen Eintrag 

Bist Du ein ehemaliger Schüler/eine ehemalige Schülerin, der/die bei uns den Abschluss gemacht hat? Dann würden wir uns freuen, wenn Du von Deinen Erfahrungen hier kurz berichten würdest. Z.B.:

  • Dein Abgangsjahr an der LFR?
  • Was machst Du so?
  • Welchen Beruf lernst Du/übst Du aus?
  • Hat die LFR Dich vorbereiten können, auf das, was Du jetzt machst?
  • Was wäre interessant für unsere jetzigen Schülerinnen und Schüler?
  • Welche Verbesserungsvorschläge hast Du?
  • Würdest Du Deinen Beruf unseren 9./10. Klässlern an der LFR vorstellen?
  • Wie denkst Du über Deine Schulzeit an der LFR?

Über Deinen Eintrag freuen wir uns.

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4155807