Anzeige: 21 - 25 von 89.
 

Nina P (Abschluss 2009)
Sonntag, 31-07-11 18:39

Hallo ihr Lieben,

ich habe meinen Abschluss 2009 an der LFR absolviert. Danach ging ich auf die Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn-Böckingen um das kaufmännische Berufskolleg Fremsprachen und somit meine Fachhochschulreife zu absolvieren. Derzeit habe ich Ferien...und dann beginnt der Start ins Berufsleben. Im September starte ich eine Ausbildung bei EnBW als Veranstaltungskauffrau, was absolut mein Traumberuf ist. Doch davor muss man sich echt anstrengen, d.h. immer stets versuchen gute Noten zu erreichen und was vor allem immer gut ist, einige Praktika zu machen auch Auslandspraktika helfen viele neue und tolle Erfahrungen zu sammeln.
Ich erinnere mich gerne an die Schulzeiten bei denen man um 12 Uhr bereits schon fast daheim am Mittagstisch saß. Aber diese Zeiten sind vorbei. Auch die LFR ist eine moderne, schöne Schule im Gegensatz zu den anderen Schulen im Umkreis.

Also genießt eure Zeit an der LFR, glaubt mir ihr werdet gerne zurückdenken, wie schön es doch war und wie viel Freizeit man hatte...Ich glaube mir werden jetzt schon die Ferien fehlen :)

Ganz liebe Grüße und
Grüße an meine ehemaligen Lehrer/innen

 

ilknur karabagli geb. Tamis (Abschluss 2000) aus Hamburg
Mittwoch, 27-07-11 23:59

Hallo alle zusammen,
bin die Ilknur Jahrgang 2000, ja eigentlich sollte es 1999 in der Klasse 10c sein :)) Ich sehe Herr. Svoboda ist kein Referendar mehr, nach 11 Jahren wahrscheinlich auch zu erwarten :)) Hoffe es geht allen Lehrern gut. Würde mich auch freuen zu erfahren,was die ehemaligen Lehrer so machen.Oder welche noch da sind. Liebe Grüsse auch an Herr. Dörr. Es war ein Lebensabschnitt,der nicht zurückkommt, deshalb geniessennn!!! Ich wohne mittlerweile in Hamburg. Arbeite bei der Deutschen Post und hab zwei Kinder w.6 Jahre m. 4Jahre. Natürlich auch einen Mann dazu :))) Wenn es klappt bin ich bei dem Ehemaligentreffen dabei. Freu mich drauf. Liebe Grüsse aus dem fernen Norden.

Kommentar:

Hallo Ilknur, ich war auch schon 2000 kein Referendar, sondern bin seit 1997 als fest eingestellter Lehrer an der LFR. Dennoch höre ich nicht auf, zu lernen :-) Viele Grüße G.S.

 

tut nichts zur sache :)
Freitag, 29-04-11 22:53

ICh muss sagen die Realschulzeit an der LFR war mit Abstand das Beste was mir passiert ist. Die Schule war sehr gut organisiert was ich von meiner neuen Schule nicht behaupten kann:):) Erst nach dem Abschluss wird jmd klar das es echt okay war. Die Lehrer waren super und ich hab mich auch gut mit ihnen verstanden (Ausnahmen gibts immer):D Aber an die jetzigen Schüler : Genießt eure Zeit ,denn nach dem Abschluss fängt erst das richtige Leben an

Kommentar:

Anmerkung Webmaster: Schade, dass Du Deinen Namen nicht beigefügt hast.

 

David Bosdorf (Abschluss 2008) aus Oberderdingen
Samstag, 19-03-11 00:47

Hi,
Mein Name ist David und ich bin 2008 von der LFR abgegangen.
Mittlerweile hole ich mein Abitur nach und stecke voll in den Prüfungen.
Dannach werde ich ein Informatik Studium in Karlsruhe anfangen.
Die LFR hat mir damals in der 11 Klasse einen guten Puffer verschafft sodass ich so gut wie garnichts tun musste ^^.
Die Zeit an der LFR war ne schöne Zeit und man muss sagen, dass man mehr lehrer wie Herrn Bobscheck ( Schlagt mich wenn er nicht so geschrieben wird) in diesem Land gebrauchen könnte.
Vielen Dank an ihn an dieser Stelle er hat mich immer gut unterrichtet =).

 

Tamara von Berg geb. Jörger (Abschluss 1997) aus Flehingen
Dienstag, 01-03-11 13:36

Abschluß 1997.
Nach der Realschule machte ich das 3-jährige Berufskolleg für Mode und Design in Bruchsal inkl. Fachhochschulreife. Dann machte ich meine Ausbildung zur IT-Systemkauffrau. Im Großen und Ganzen denke ich gerne an meine Schulzeit zurück, auch wenn ich auf manche Lehrerbekanntschaft im Nachhinein gerne verzichtet hätte. Aber auch diese negativen Bekanntschaften, oder vielleicht auch gerade diese, haben mein Leben positiv verändert und mir geholfen mein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Ich danke alle Lehrern die mich noch kennen, und gebe allen Schülern folgenden Rat mit auf den Weg: Lehrer und eure Eltern können euch nur auf eurem Weg begleiten, aber gehen müsst ihr alleine. Erst nach der Schule beginnt der wirkliche Ernst des Lebens. Aber mit der Schule und vor allem eurem Abschluß, könnt ihr euch den anschließenden Weg etwas einfach gestalten, oder ihr legt euch selbst damit Steine in den Weg.

 
 

Wir freuen uns über deinen Eintrag 

Bist Du ein ehemaliger Schüler/eine ehemalige Schülerin, der/die bei uns den Abschluss gemacht hat? Dann würden wir uns freuen, wenn Du von Deinen Erfahrungen hier kurz berichten würdest. Z.B.:

  • Dein Abgangsjahr an der LFR?
  • Was machst Du so?
  • Welchen Beruf lernst Du/übst Du aus?
  • Hat die LFR Dich vorbereiten können, auf das, was Du jetzt machst?
  • Was wäre interessant für unsere jetzigen Schülerinnen und Schüler?
  • Welche Verbesserungsvorschläge hast Du?
  • Würdest Du Deinen Beruf unseren 9./10. Klässlern an der LFR vorstellen?
  • Wie denkst Du über Deine Schulzeit an der LFR?

Über Deinen Eintrag freuen wir uns.

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4312575