Neue Schüler

Opens internal link in current windowAnmeldung

Lernstand 5 und VERA 8

Lernstand 5

Ab dem Schuljahr 2015/16 durchlaufen alle baden-württembergischen 5. Klässler zu Beginn des Schuljahres verpflichtend in den Fächern Mathematik und Deutsch eine Lernstandsüberprüfung:

"Im Rahmen einer Lernstandsanalyse werden einzelne prognostisch relevante Basiskompetenzen untersucht. Die Ergebnisrückmeldungen liefern den Lehrkräften fachdidaktisch differenzierte Informationen über den Leistungsstand ihrer Schülerinnen und Schüler hinsichtlich der untersuchten Kompetenzen. Diese sind Ausgangsbasis für passgenaue Unterrichtsangebote, ggf. unter Voranstellung tiefergehender diagnostischer Maßnahmen seitens der Schulen. Lernstand 5 ist zudem ein Instrument zur datengestützten Unterrichtsoptimierung der Schule. Die Daten können zu fundierten Diskussionen und Reflexionen über Lernprozesse, Unterrichtsmethoden und Unterstützungsmaßnahmen beitragen. Lernstand 5 ist kein Instrument, das die Eignung für eine Schulart bewerten kann, da es nur einen engen Ausschnitt der Leistungen erfasst.

Das Verfahren wird in den Klassenstufen 5 der weiterführenden Schulen zu landesweit festgelegten Terminen eingesetzt. Die Durchführung der Lernstandsanalyse ist verpflichtend und wird nicht benotet." (Opens external link in new windowQuelle und weitere Infos: hier)

VERA 8

"Die Vergleichsarbeiten VERA 8 sind schriftliche Arbeiten in Form von Tests, die den Kompetenzstand von Schülerinnen und Schülern hinsichtlich der länderübergreifend verbindlichen Bildungsstandards im zweiten Schulhalbjahr der Klasse 8 untersuchen. Im Rahmen von VERA 8 werden einzelne ausgewählte Kompetenzbereiche in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch überprüft. Die Ergebnisrückmeldungen liefern Erkenntnisse zum derzeitigen Lernstand der Schülerinnen und Schüler.

Die Arbeiten werden länderübergreifend vom Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB), Berlin entwickelt. VERA ist das einzige explizit standardbezogene Verfahren, das bundesweit eingesetzt wird, um insbesondere den einzelnen Schulen eine abgesicherte datengestützte Standortbestimmung zu ermöglichen und daraus einen Handlungsbedarf abzuleiten. VERA 8 eignet sich nicht als Grundlage für Schullaufbahnempfehlungen; denn VERA liefert bezogen auf den einzelnen Schüler/die einzelne Schülerin keine zuverlässige Prognose zum weiteren Schulerfolg.

VERA 8 wird in den allgemeinbildenden weiterführenden Schulen zu bundesweit festgelegten Terminen eingesetzt. Die Durchführung von VERA 8 ist für die Schulen in Baden-Württemberg verpflichtend. VERA 8 wird nicht benotet." Opens external link in new window(Quelle und weitere Informationen: hier)

 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 4456659