MINT Förderung | lfr

MINT Förderung

Wir bewegen wir uns in der Zukunft fort?

Wie gehen wir mit Ressourcen und unseren Abfällen um?

Woher nehmen wir unsere Lebensmittel und wie können diese für alle reichen?

Im Bereich MINT-Förderung wollen wir unserer Verantwortung für unsere Umwelt und unsere Mintmenschen nachkommen. Wir möchten:

·         die Probleme und ihre Ursachen verstehen

·         ein Verständnis für die Bedeutung von Wissenschaftlern aus MINT-Fächern geben

·         das eigene Verhalten hinterfragen und neue Wege aufzeigen.

·         Konkrete Probleme auswählen und konkrete „einfache“ Lösungen erarbeiten

·         Die wissenschaftliche Arbeitsweise als hilfreiches Tool erfahren.

·         Die geleistete Arbeit wertschätzen und in die Öffentlichkeit bringen

Wie kann das gelingen?

Neben dem Unterricht in den jeweiligen MINT-Fächern (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik) bieten wir an unserer Schule drei Zusatzangebote


Den MINT-Club

Ein zweistündiges, wöchentliches Treffen, um an konkreten MINT-Projekten zu arbeiten und konkrete Antworten auf Forschungsfragen zu finden.

Die Opens internal link in current windowLego-Robotik-AG

Ein zweistündiges, wöchentliches Treffen, um mit Lego-Mindstorms-Education-Sets eigene Roboter zu bauen und zu programmieren.


Den Opens internal link in current windowKarl-Fischer-Preis

Eine schulinterner MINT-Wettbewerb in Kooperation mit der Blanc- und Fischer-Familienholding. Bei diesem können alle SchülerInnen der 7. Bis 9. Klasse teilnehmen und ihre MINT-Projekte präsentieren. 1. Preis ist ein Ausbildungsplatz bei der E.G.O.

 
 

Kontakt

Leopold-Feigenbutz-Realschule (LFR)

Am Gänsberg 2

D-75038 Oberderdingen


Tel.: 07045-96110

Fax: 07045-961199

Mail: schule 'at' lfr.de

 

 

 
Besucher seit 04.11.2008: 6854300